Der Digiboo Verlag ist spezialisiert auf aktuelle Themen in den Bereichen Kunst, Kultur, Zeitfragen und Geschichte. Biografien runden das Angebot ab. Die Bücher von Digiboo erscheinen parallel als eBook und als Taschenbuch mit Print on Demand. Der Vertrieb der Bücher erfolgt weltweit und lokal zugleich.

Das Layout von E-Book und Print-Buch entsprechen sich. Dadurch entfallen zusätzliche Kosten für die Gestaltung der beiden Formate. Die Bücher werden erst gedruckt, wenn eine Bestellung vorliegt (Print on Demand). Vorleistungen für die Druck- und Lagerkosten entfallen.

Das Buch wird zum hoch flexiblen digitalen Produkt. Es wird weltweit vertrieben, wie lokal zugleich und kann in beliebiger Auflage an Lager genommen werden.

Je nach Qualitätsanspruch und Budget wird die Printausgabe nach dem Offsetverfahren gedruckt und mit einem Hardcover versehen werden. Wir übernehmen für unsere Kundinnen und Kunden mit unseren starken Vertriebspartner die Lagerhaltung und den Versand der Publikation.

Das Team besteht aus Spezialisten für Verlagswesen, Projektmanagement und Beratung. Neben dem Kernteam gibt es ein umfangreiches Netzwerk von exzellenten Partnern und Freelancern aus dem In- und Ausland.

Digiboo wurde 2011 gegründet und als Digiboo® GmbH im Schweizer Handelsregister eingetragen (Firmennummer CH-020.4.041.297-7).

Digiboo versteht sich als Verlag, der die Buchpublikation von der Idee bis zur Vermarktung betreut. Er beteiligt sich am Risiko, indem er ein Teil der Kosten für die Herstellung und Vertreibung des Buches vorfinanziert.

Für die Drittmittel-Akquisition bringt er sich aktiv ein und er unterstützt die Autorinnen und Autoren bei der Finanzierung ihrer Buchprojekte.

Wikipedia Artikel über den Digiboo Verlag